Das katholische Wochenmagazin «Sonntag» gehört seit 1920 zu den wichtigsten Traditionstiteln der Schweiz.

Strand

Goldfarben, rosa oder schwarz, feinsandig, kiesbedeckt bis steinig – Strände präsentieren sich abwechslungsreich. Mal sind sie dicht bevölkert und sanft, mal wild und einsam. Mancherorts leuchten sie so hell, dass es beinahe die Augen schmerzt, anderswo zeigen sie ein eher düsteres Gesicht.

Teil 1: Europas schönste Strände

Kommen Sie mit uns auf einen Strandspaziergang rund um Europa

Teil 2: Strandgut

Der Strand aus der Dose, verbotene Strandburgen und andere Trouvaillen – was die Strömung liegen lässt und was sie wieder holt

Teil 3: Problemzone Sandstrand

Weltweit verschwinden Strände – weil der Mensch den Sand als Rohstoff für Beton oder Glas braucht. Der Abbau zerstört Ökosysteme. Ein Blick auf die schattige Seite des Sandstrands

Teil 4: Her mit dem schönen Leben!

Verwandtenbesuche und Strandferien: Wie die Zugvögel ziehen Migrantinnen und Migranten Jahr für Jahr für kurze Zeit zurück in ihre Heimat. Der Nachwuchs zieht mit nach Hause in die Fremde. Ferienerinnerungen von Fotograf Claude Nori (Toulouse, Genua), Anton Ladner (Luzern, Brixen) und John Micelli (Glarus, Udine).

Diese und weitere Monatsserien finden Sie in der Rubrik Dossiers bei Digitalaboshop.com.

Sonntag - die christliche Wochenzeitschrift