Das katholische Wochenmagazin «Sonntag» gehört seit 1920 zu den wichtigsten Traditionstiteln der Schweiz.

Menschenwürde

Es erscheint paradox, aber die Geschichte hat es bewiesen: Das Konzept der Menschenwürde erlebt in Kriegszeiten einen Aufschwung. In Friedenszeiten hingegen kann so manche Errungenschaft rund um die Würde wieder vergessen gehen.

Teil 1: Willkommen im Würde-Club

Was Menschenwürde bedeutet und wie es heute um sie steht.

Teil 2: Ohne Auto ist man niemand

Es gibt Ereignisse im Leben, die die Menschenwürde tangieren. Das hinterlässt Narben. Drei Menschen schildern ihre Erfahrungen, wie sie Entwürdigungen erlebt haben. Der erste ist P. G., der nach einem Hirnschlag von seiner Partnerin auf die Strasse gestellt wurde, weil er sie nicht mehr mit dem Auto herumfahren konnte.

Teil 3: «Meine eigene Argumentation lässt mich erschaudern»

Menschenwürde und Wirtschaft können Hand in Hand gehen. Davon ist der Basler Soziologie Ueli Mäder überzeugt. Um Wirtschaftsleute zu überzeugen, greift er manchmal zu Argumenten, die ihm selbst zuwider sind.

Teil 4: Schluss mit dem Anthropozentrismus!

Sind Affen nicht auch nur Menschen?

Diese und weitere Monatsserien finden Sie in der Rubrik Dossiers bei Digitalaboshop.com.

Sonntag - die christliche Wochenzeitschrift