Das katholische Wochenmagazin «Sonntag» gehört seit 1920 zu den wichtigsten Traditionstiteln der Schweiz.

Angst ist keine Krankheit

Keine Panik: Angst ist keine Krankheit, sonst müsste jeder Mensch auf Heilung hoffen. Aber was ist Angst eigentlich, wann ist sie unbedenklich und wie lebt man, wenn die Angst doch zum schweren Leiden wurde? Vier Teile über unsere tägliche Begleiterin: Die Angst, die uns das Leben retten, es uns aber auch schwer machen kann. Im ersten Teil erfahren Sie, welche Ängste tief in uns Menschen sitzen, warum Angustia sogar für Frieden sorgen kann – und wie sich Ängste im Laufe des Lebens verändern.

Teil 1: Was ist Angst?

Was ist Angst und warum haben wir sie? Ist Angst eine Krankheit oder macht sie krank? Wie wird man sie wieder los?

Teil 2: Stärker als die Angst

Das Porträt einer Frau, die seit ihrer Kindheit unter einer Angsterkrankung leidet, aber sich von ihr nicht unterkriegen lässt.

Teil 3: Angst im Museum

Angst ist etwas Unterschwelliges Lähmendes, nicht genau Benennbares. Wie stellt man sie dar? Antworten in drei Teilen.

Teil 4: Mit viel Kopf gegen die Angst

Die Menschen haben Angst: vor Terror, vor Migranten, aber auch vor Rechtsextremismus und vor einem Sicherheitsstaat. Ein Gespräch mit dem deutschen Traumapsychologen und Experten für Krisenintervention Georg Pieper darüber, was diese Ängste ausmacht und wie sie angegangen werden können.

Diese und weitere Monatsserien finden Sie in der Rubrik Dossiers bei Digitalaboshop.com.

Sonntag - die christliche Wochenzeitschrift