Das katholische Wochenmagazin «Sonntag» gehört seit 1920 zu den wichtigsten Traditionstiteln der Schweiz.

Warnung!

Keine Zusammenarbeit mit der «Stiftung mit Herz»

  
Liebe Kundin, lieber Kunde

Einige unserer Kunden haben in den letzten Tagen ein Schreiben einer «Stiftung mit Herz» aus Wettingen erhalten. Darin werden Ihnen Aktien unseres Verlags sowie kostenlose Jahresabos der Zeitschriften «Sonntag» und «Doppelpunkt» angeboten. Wir haben nichts mit dieser Aktion zu tun und distanzieren uns davon in aller Form.

Wie wir in unseren Zeitschriften im Januar 2017 bereits einmal informiert haben, besteht keine Zusammenarbeit zwischen der Dornbusch Medien AG und der «Stiftung mit Herz»

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an CEO Fabian Egger, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder an unseren Kundendienst.

Wöchentlicher Newsletter

Abonnieren und auf Geschenk freuen

Abonnieren Sie jetzt kostenlos unseren Newsletter mit Informationen zu den aktuellen und zukünftigen Artikeln und spannenden Einblicken in den Redaktionsalltag.

Unser Newsletter zur neusten Ausgabe erscheint jeweils am Mittwoch. Sie können sich jederzeit aus der Verteilerliste löschen lassen. Übrigens finden Sie den aktuellsten Newsletter hier.

Wenn Sie in Ihrem Newsletterprofil auch Ihre korrekte Adresse erfassen, erhalten Sie zusätzlich zwei kostenlose Ausgaben und ein Geschenk per Post zugestellt. Es lohnt sich für Sie also doppelt!

Powered by ChronoForms - ChronoEngine.com

Datenschutzvermerk: Der Newsletter wird direkt über die webseiteneigene Erweiterung Acymailing für Joomla versandt. Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Name werden auf einem Schweizer Server in Rapperswil SG gespeichert. Für weitere Angaben verweisen wir auf die Datenschutzerklärung von Hostpoint.ch.

2 Tickets Pilatus Bahnen

Gewinnen Sie ein Ticket für die Hin- und Rückfahrt zum Pilatus (ab Kriens oder Alpnachstad) im Wert von Fr. 72.–

Pilatus Bahnen LuzernPilatus Luzern

«2132 Möglichkeiten über Meer» warten darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. Der Berg nahe Luzern vereint, was Menschen fasziniert: Erlebnis, Aussicht, Fernsicht, Abenteuer. Lassen Sie sich inspirieren und geniessen Sie die Vielfalt im Herzen der Schweiz.

Die steilste Zahnradbahn der Welt

Vorbei an saftigen Alpenwiesen, klaren Bergbächen und beeindruckenden Felsklippen bahnt sich die seit 1889 steilste Zahnradbahn der Welt ihren Weg von Alpnachstad zum Pilatus Kulm.

Luftseilbahn «Dragon Ride»

Die neuste Bahn am Pilatus verbindet die Fräkmüntegg und den Kulm in rund dreieinhalb Minuten. Die Kabinen mit Panoramasitzplätzen vermitteln das Gefühl des Fliegens und geben die Sicht frei auf das atemberaubende Gipfelpanorama.

Panorama-Gondelbahn

Die Panorama-Gondelbahn bringt die Gäste in rund 30 Minuten von Kriens – über die Krienseregg – bis zur Station Fräkmüntegg. Eine Fahrt mit herrlichem Rundblick.

Weitere Informationen finden sie hier unter www.pilatus.ch

Weitere Bilder

2 Hammam Eintritte

Gewinnen Sie zwei Hammam Eintritte im Stadtbad Zürich im Wert von Fr. 96. –

Stadtbad ZürichStimmung - Das Stadtbad Zürich

Da sein, von wohliger Wärme umhüllt. Da, wo sanfte Lichter glühen und exotische Gerüche schweben. Wo orientalische Gastfreundschaft schweizerischer Qualität die Hand reicht. Da sein, wo die Ferne in der Heimat liegt und das Daheim in der Ferne.

Hammam

Bereits vor über hundert Jahren wuschen sich unsere Vorfahren im Volkshaus den Alltagsstaub vom Leib. Heute nährt der türkische Hammam im Stadtbad gleichzeitig auch die Seele. Kräuterdampfbäder und Heilkreidepackungen reinigen nicht nur porentief, sie wärmen auch das Gemüt – genauso wie die Entspannung auf dem Nabelstein und die orientalischen Erfrischungen im Ruheraum danach. Unser Geheimtipp sind die originalen Seifenschaummassagen.

Sauna

Türken, Russen und amerikanische Ureinwohner wissen seit hunderten von Jahren um die heilsame Wirkung des Schwitzrituals. Ein spezieller Genuss ist die zusätzliche Massage mit Birkenzweigen vor dem Sprung ins eiskalte Becken – zur Entgiftung und natürlichen Anregung des Kreislaufs.

Spa-Treatments

Ob Tiefenentspannung, ob Beauty, ob Gesundheit: Der Hammam & Spa vereint ausgesuchte Spa-Traditionen. Klassische und orientalische Massagen entkrampfen und steigern das Wohlbefinden. Ayurveda-Behandlungen sorgen für Entgiftung und Reinigung, Thalasso-Therapie revitalisiert und strafft mit den Heilkräften des Meeres. Und für einen besonders strahlenden Abschluss bieten sich unsere diversen Beauty-Behandlungen
an.

Agenda

Mittwoch: Ladies only
Samstag: Kinderbad von 10 – 14 Uhr

Weitere Informationen finden sie hier unter www.stadtbadzuerich.ch

Weitere Bilder

2 Eintritte Gletschergarten

Gewinnen Sie zwei kostenlose Eintritte in den Gletschergarten Luzern im Wert von Fr. 30.–

Gletschergarten LuzernNatur und Poesie mitten in der Stadt

Stolze 20 Millionen Jahre alt ist die Geschichte des Gletschergartens. In der damaligen Heisszeit nämlich und während der letzten Eiszeit wurde das geschaffen, was wir als nationales Naturdenkmal präsentieren: Der Gletschergarten inmitten der Stadt Luzern und in unmittelbarer Nachbarschaft des berühmten Löwendenkmals.

Die eindrücklichen Gletschertöpfe im Luzerner Gletschergarten entstanden am Grund des Gletschers durch die Gewalt des fliessenden Wassers. Wie heute noch auf den Alpengletschern, floss das Schmelzwasser zuerst auf der Eisoberfläche und drang durch Spalten ins Innere des Gletschers. Am Grund des Gletschers stand das Wasser unter hohem Druck. Im immer schneller fliessenden Wasserstrom bildeten sich Wirbel mit Geschwindigkeiten von bis zu 200 km/h. Innert weniger Jahre oder sogar während eines einzigen warmen Sommers wurden die Gletschertöpfe unter dem wegschmlezenden Gletscher ausgestrudelt. Wesentlich beteiligt an dieser Arbeit des  trüben Schmelzwasserstroms waren Sande und Kiese.

Kommen Sie mit auf eine Entdeckungsreise in unseren lauschigen Park. Erfahren Sie im Museum mehr über die jüngste Erdgeschichte der Schweiz und die Geschichte Luzerns und lassen Sie sich verwirren im "schönsten Spiegellabyrinth der Erde."

Weitere Informationen finden sie hier unter www.gletschergarten.ch

Weitere Bilder

1 Nacht im Doppelpzimmer

Gewinnen Sie 1 Übernachtung für 2 Personen im Classic Doppelzimmer, inklusive Frühstück und Abendessen. Ebenfalls inbegriffen ist der Eintritt in den Wellness-Bereich mit Sole-Whirlpool im Garten, Schwimmbad, Whirlpool, Sauna, Dampfbad und Wärmestollen. Der Preis hat einen Wert von Fr. 618.-

Hotel Belvedere GrindelwaldBeeindruckendes Panorama und herzliche Gastfreundschaft

Das Hotel Belvedere ist seit der Eröffnung 1907 im selben Familienbesitz und wird heute von der 3. Generation der Familie Hauser persönlich geführt. Auf einer eigenen Sonnenterrasse gelegen bietet es einen einmaligen Blick auf den Eiger und die umliegenden Berge. Der ideale Ausgangspunkt für Ihre Aktivitäten rund um Grindelwald.

Winter-Wunderland Grindelwald

Über 200 km präparierte Pisten, Wander- und Schlittelwege und ein gigantisches Panorama am Fuss von Eiger, Mönch und Jungfrau - die Wintersport-Regionen Grindelwald-First, Kleine Scheidegg, Männlichen und Schilthorn bieten alles, was Ihr Herz höherschlagen lässt.

Gratis Skipass oder Wander-Schlittelpass

Bei einem Aufenthalt von drei bis fünf Nächten zwischen Sonntag und Freitag schenkt Ihnen das Hotel Belvedere einen 2-Tages Skipass oder Wander-Schlittelpass. Am Abend wärmen Sie sich im Sole-Whirlpool im Garten und lassen einfach alle Spannungen wegsprudeln, geniessen ein feines Abendessen und lassen den Tag am Kaminfeuer ausklingen.

Details zum Angebot: https://www.belvedere-grindelwald.ch/de/angebote/winterferien-in-grindelwald/skipass-geschenkt/

Hotel Belvedere
Familie Urs-B. Hauser
Dorfstrasse 53
3818 Grindelwald
Tel +41 (0)33 888 99 99

Weitere Informationen finden sie hier unter www.belvedere-grindelwald.ch

Weitere Bilder


Sonntag - die christliche Wochenzeitschrift