«Sonntag» - Das katholische Wochenmagazin

Adventskalender
 

Ticket Pilatus-Bahn

 
Ticket Pilatus-Bahn

Gewinnen Sie ein kostenloses Ticket der Pilatus Bahnen im Wert von Fr. 72.–


Pilatus Bahnen LuzernBergerlebnisse in Stadtnähe

Die PILATUS-BAHNEN AG bietet mit ihrem vielseitigen Freizeitangebot am Pilatus «2132 Möglichkeiten über Meer». Zwei Seilbahnen, zwei Hotels, fünf Restaurants, die steilste Zahnradbahn der Welt und der grösste Seilpark der Zentralschweiz versprechen spannende Ausflugserlebnisse sowie aussergewöhnliche Seminar- und Bankettmöglichkeiten.

Weitere Informationen finden sie hier unter www.pilatus.ch

Adventskalender
 

2 Hammam Eintritte Stadtbad Zürich

 
2 Hammam Eintritte Stadtbad Zürich

Gewinnen Sie zwei Hammam Eintritte im Stadtbad Zürich im Wert von Fr. 96. –


stadtbad zuerich logo 602913547Stimmung - Das Stadtbad Zürich

Da sein, von wohliger Wärme umhüllt. Da, wo sanfte Lichter glühen und exotische Gerüche schweben. Wo orientalische Gastfreundschaft schweizerischer Qualität die Hand reicht. Da sein, wo die Ferne in der Heimat liegt und das Daheim in der Ferne.

Hammam

Bereits vor über hundert Jahren wuschen sich unsere Vorfahren im Volkshaus den Alltagsstaub vom Leib. Heute nährt der türkische Hammam im Stadtbad gleichzeitig auch die Seele. Kräuterdampfbäder und Heilkreidepackungen reinigen nicht nur porentief, sie wärmen auch das Gemüt – genauso wie die Entspannung auf dem Nabelstein und die orientalischen Erfrischungen im Ruheraum danach. Unser Geheimtipp sind die originalen Seifenschaummassagen.

Sauna

Türken, Russen und amerikanische Ureinwohner wissen seit hunderten von Jahren um die heilsame Wirkung des Schwitzrituals. Ein spezieller Genuss ist die zusätzliche Massage mit Birkenzweigen vor dem Sprung ins eiskalte Becken – zur Entgiftung und natürlichen Anregung des Kreislaufs.

Spa-Treatments

Ob Tiefenentspannung, ob Beauty, ob Gesundheit: Der Hammam & Spa vereint ausgesuchte Spa-Traditionen. Klassische und orientalische Massagen entkrampfen und steigern das Wohlbefinden. Ayurveda-Behandlungen sorgen für Entgiftung und Reinigung, Thalasso-Therapie revitalisiert und strafft mit den Heilkräften des Meeres. Und für einen besonders strahlenden Abschluss bieten sich unsere diversen Beauty-Behandlungen
an.

Agenda

Mittwoch: Ladies only
Samstag: Kinderbad von 10 – 14 Uhr

Weitere Informationen finden sie hier unter www.stadtbadzuerich.ch

Adventskalender
 

2 Eintritte Gletschergarten Luzern

 
2 Eintritte Gletschergarten Luzern

Gewinnen Sie ein zwei kostenlose Eintritte in den Gletschergarten Luzern im Wert von Fr. 30.–


Pilatus Bahnen LuzernNatur und Poesie mitten in der Stadt

Stolze 20 Millionen Jahre alt ist die Geschichte des Gletschergartens. In der damaligen Heisszeit nämlich und während der letzten Eiszeit wurde das geschaffen, was wir als nationales Naturdenkmal präsentieren: Der Gletschergarten inmitten der Stadt Luzern und in unmittelbarer Nachbarschaft des berühmten Löwendenkmals.

Kommen Sie mit auf eine Entdeckungsreise in unseren lauschigen Park. Erfahren Sie im Museum mehr über die jüngste Erdgeschichte der Schweiz und die Geschichte Luzerns und lassen Sie sich verwirren im "schönsten Spiegellabyrinth der Erde."

Weitere Informationen finden sie hier unter www.gletschergarten.ch

Adventskalender
 

1 Übernachtung Hotel Belvedere Grindelwald

 
1 Übernachtung Hotel Belvedere Grindelwald

Gewinnen Sie eine Übernachtung im Seminar- und Wellnesshotel Stoos im Wert von Fr. 200.-


hotel stoos logoIhr grosszügiges Viersterne Superior Hotel mit direktem Blick auf den Eiger

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

Weitere Informationen finden sie hier unter www.belvedere-grindelwald.ch

Adventskalender
 

1 Übernachtung Seminar- & Wellnesshotel Stoos

 
1 Übernachtung Seminar- & Wellnesshotel Stoos

Gewinnen Sie eine Übernachtung im Seminar- und Wellnesshotel Stoos im Wert von Fr. 200.-


hotel stoos logoUfäm Stoos ob Schwyz

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

Weitere Informationen finden sie hier unter www.hotel-stoos.ch

Wettbewerb

Frage der Woche

Gewinnen Sie diese Woche mit etwas Glück:

eine Hotelcard - Ihr Halbtax-Abo für Hotels - im Wert von CHF 119.00.

hotelcard

Hotelcard: Ihr Halbtax für Hotels

Das Konzept funktioniert

Die Idee zur Hotelcard basiert auf der des Halbtax-Abos der SBB. Die Hotelcard AG hat diese vor sieben Jahren mit grossem Erfolg auf die Hotellerie übertragen. Das Konzept überzeugt durch seine einfache Handhabung: Auf www.hotelcard.ch das passende Hotel finden, die Buchungsanfrage absenden und beim Check-In im Hotel die Hotelcard vorweisen: Drei Schritte zum Ferienglück mit 50% Rabatt.

Win-win-Situation

Dank der Erfindung der Hotelcard wurde eine Win-Win-Situation für Kunden/-innen und Hotels geschaffen. Während Besitzer/-innen der Karte von 50% Rabatt bei einer Übernachtung profitieren, können die Hotels neue Gäste ansprechen und ihre Zimmerauslastung erhöhen.

50% Rabatt und Bestpreis-Garantie

Hotelcard garantiert seinen Kundinnen und Kunden nicht nur 50% Ermässigung auf den regulären Preis, sondern auch stets den besten Preis unter allen Hotel-Buchungsportalen.

Die Hotelcard reicht für zwei Personen

Ihre Partnerin oder Ihr Partner kann Sie jederzeit begleiten, denn für die Buchung eines Doppelzimmers genügt eine einzige Hotelcard. Die auf www.hotelcard.ch angegebenen Preise gelten dementsprechend nicht pro Person, sondern pro Zimmer.

Weitere Informationen finden sie hier unter www.hotelcard.ch

Die Teilnahme ist bis zum 23.11.2017 online oder per Post möglich.


Beantworten Sie folgende Frage. Die Antwort finden Sie im neusten «Sonntag».

«Wie hoch ist das zweithöchste Gebäude Chiles?»

 

 

Teilnahmebedingungen

Der Wettbewerb wird gemeinsam von den beiden Zeitschriften „Sonntag“ und „Doppelpunkt“ durchgeführt. Zur Verlosung zugelassen werden alle vor Ablauf der Einsendefrist eingegangenen korrekten Antworten. Eine Teilnahme ist möglich a) auf dem Postweg an Dornbusch Medien AG, Täfernstrasse 3, 5405 Baden-Dättwil, b) per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, c) per Onlineformular auf der Webseite oder auf einem anderen vom Unternehmen kommunizierten Weg. Über den Wettbewerb wird keine Korrespondenz geführt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Mitarbeiter der Dornbusch Medien AG und der Insertas AG sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Der Preis kann nicht bar ausbezahlt werden.

Der Gewinner wird persönlich benachrichtigt. Die Dornbusch Medien AG behält sich eine Publikation in den analogen und digitalen Medien der Dornbusch Medien AG vor.

Mit dem Absenden der Registrierung erklären Sie sich mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. Nähere Informationen dazu finden Sie in unserem Impressum und den AGBs.

Powered by ChronoForms - ChronoEngine.com

Als kleines Verlagsunternehmen sind wir auf das Wohlwollen unserer Kunden angewiesen.

Im Vergleich zu anderen Medienunternehmen erhalten wir keine Subventionen oder «automatische» Zuwendungen wie zum Beispiel «Billag»-Gebühren (rund 1.3 Milliarden Franken) oder Kirchensteuergelder in Millionenhöhe für Pfarrblätter (alleine das katholische Pfarrblatt des Kantons Zürich erhält jährlich über 3 Millionen Franken «a fonds perdu»). Auch steht kein millionenschwerer Mäzen hinter dem «Sonntag».  

Der «Sonntag» finanziert sich zu 90 Prozent aus Abonnementserlösen. Viele unserer Abonnenten sind wahre Fans des seit 1920 bestehenden Wochenmagazins. Gehören auch Sie dazu!

Unterstützen Sie uns in unserer täglichen Arbeit für qualitativ hochwertige Medienprodukte.
Wie Sie das können? Wir haben eine Vielzahl Möglichkeiten aufgelistet, wie auch Sie den «Sonntag» ganz einfach unterstützen können. Klicken Sie hier:

Unterstützen Sie uns!

Wer sind die Gewinner und Verlierer des Kakaohandels und der Schokoladenproduktion? Welches ist die beste Schokolade weltweit, warum essen wir immer mehr dunkle Schoggi?


Sonntag - die christliche Wochenzeitschrift