Kundendienst: Tel. 056 203 22 33 kundendienst@dornbusch.ch
Arktischer Ozean wird kein Hoffnungsträger

Arktischer Ozean wird kein Hoffnungsträger

Der Arktische Ozean erwärmt sich und das Meereis schrumpft. Damit vergrössert sich die Wasseroberfläche des Arktischen Ozeans, auf die Sonnenlicht trifft. Wird dadurch das Planktonwachstum boomen, das wiederum Fische und andere Tiere ernähren könnte, und so ein...
Salone del Mobile – Zurück zum Holz

Salone del Mobile – Zurück zum Holz

Bis zum 10. September hat in Mailand die grösste Möbelausstellung Europas, der Salone del Mobile, stattgefunden. Wohin geht das Wohnen nach den Erfahrungen in der Pandemie? Richtung Holz und Richtung Möbel, die leichter recycelbar sind und somit umweltfreundlicher...
Der «atmosphärische Dschihadismus» der Unternehmer der Wut

Der «atmosphärische Dschihadismus» der Unternehmer der Wut

Der französische Politikwissenschaftler Gilles Kepel schreibt von einer veränderten Landkarte der arabischen Welt seit Beginn der Pandemie. Sein Fazit lautet: Der Nahe Osten werde die Zukunft auf der Welt prägen.  von Anton Ladner  In Paris gilt der 65-jährige...
Einzigartig in der Schweiz: Die Theologische Hochschule in Chur

Einzigartig in der Schweiz: Die Theologische Hochschule in Chur

Theologie mit Weitblick – so lautet der Slogan der Theologischen Hochschule in Chur. Ihre heutige Realität hat die allgemeine Vorstellung von ihr schon weit überholt. Denn die Hochschule ist eine moderne universitäre Institution mit viel Potenzial. von Anton Ladner ...
Erdbeben und Not in Haiti: Warum immer die ärmste Insel?

Erdbeben und Not in Haiti: Warum immer die ärmste Insel?

Die Zahl der Todesopfer des Erdbebens, das am 14. August den Südwesten Haitis erschütterte, ist auf 1500 Menschen gestiegen. Beim Beben der Stärke 7,2 wurden zudem über 7000 Menschen verletzt. Immer wieder wird Haiti von Naturkatastrophen heimgesucht. Dafür gibt es...
Papst Franziskus über seine Liebe zu italienischen Filmen

Papst Franziskus über seine Liebe zu italienischen Filmen

In einem Interview, das in dem italienischen Buch «Der Blick, die Tür des Herzens» erschienen ist, spricht Papst Franziskus über seine Liebe zu den Filmen des 20. Jahrhunderts – von Rossellini, De Sica und Fellini. Die Leidenschaft für den italienischen...