Das katholische Wochenmagazin «Sonntag» gehört seit 1920 zu den wichtigsten Traditionstiteln der Schweiz.

Aus meiner Woche
Jeden Donnerstag eine neue Episode

Aus meiner Woche

Unterhaltende und kurzweilige Anekdoten zu allerlei Erlebnissen und Gegebenheiten aus dem Alltag unserer Redaktions-Crew.

Am Donnerstag war Lesecafé in den zweiten Klassen unserer Schule. Wir Eltern sassen in gleich grossen Gruppen an zusammengeschobenen Schultischen, und dann kam das Menü: Als Vorspeise ein Krimi mit einem schlauen Polizisten namens Hebron, geschrieben von Hebron, als Hauptgang ein Urwaldmärchen, in dem sich Pinkelameisen zum Umweltschutz bekehren, als Dessert eine listenreiche Geschichte um ein geheimnisvolles Gaunerbaby.

Sport ist Mord. Davon war ich immer überzeugt. Mit dem Alter stellte sich jedoch auch die Einsicht ein. So kam es, dass ich mich doch noch sportlich betätigen wollte. Doch das stellte sich als schwieriger heraus, als ich dachte, denn die meisten Sportarten sagen mir einfach nicht zu.

Mein vierzehnjähriger Sohn hat einen Geografielehrer, der zweifellos zur jungen Generation von Lehrern gehört. Seine Unterrichtsmethode stammt allerdings aus dem letzten Jahrhundert.

«In dieser Situation hupe ich und fahre langsam hinter der Fussgängerin vorbei.» Nein, bei dieser Antwort mache ich kein Kreuz. Vielmehr muss ich Folgendes beherzigen: «In dieser Situation halte ich an und fahre erst weiter, wenn die Fussgängerin das Trottoir erreicht hat.»

An die zwanzig Mal bin ich in meinem Leben schon umgezogen. Das macht im Schnitt alle zwei Jahre eine neue Wohnung oder ein neues Haus, eine neue Stadt oder ein Dorf. Nun steht wieder ein Umzug an.

Sonntag - die christliche Wochenzeitschrift