Das katholische Wochenmagazin «Sonntag» gehört seit 1920 zu den wichtigsten Traditionstiteln der Schweiz.

Aus meiner Woche

Prüfung bestanden!

Am Sonntag habe ich meine Tochter mit dem Auto am Bahnhof Birmensdorf abgeholt. Diese Woche bin ich täglich mit dem Auto zur Arbeit gefahren. Das klingt für Sie recht langweilig? Nun, für mich kommt es einer Sensation gleich. Ich darf endlich Auto fahren! Und das im Jahr, in dem ich 40 werde! Der Freitag, der 13., war für mich ein Glückstag. An der ersten praktischen Prüfung meines Lebens stimmte alles. Das Wetter: Obwohl der Meteorologe einige Tage zuvor just auf diesen Morgen eine «Schneepeitsche» angekündigt hatte, blieb es während der 45 Minuten Prüfungszeit trocken. Der Experte: Ich hatte viel gehört – von frustrierten Herren, die zu Hause nichts zu sagen hätten und ihre Machtgelüste bei den Prüflingen ausleben müssten zum Beispiel –, aber «meiner» war ein Mensch der angenehmsten Sorte: ruhig, höflich, warmherzig.

Trotzdem: Ich leistete mir einige Fehler. Und als der Experte mich am Ende fragte, wie ich die Sache einschätze, war ich mir sicher: Es hat nicht gereicht. Als er dann die vier magischen Worte aussprach, «Die Prüfung ist bestanden», musste ich – es ist ein wenig peinlich – die Tränen zurückhalten. Sie können sich also vorstellen, welcher Druck von mir abfiel. In Zukunft mache ich zusammen mit Millionen anderen die Schweizer Strassen unsicher – eine kleine Kilometeranzahl für die Menschheit, eine unglaubliche Reise für mich.

Teilen Sie diesen Beitrag

Sonntag - die christliche Wochenzeitschrift