Kundendienst: Tel. 056 203 22 33 kundendienst@dornbusch.ch

Ausgewählte Artikel

Jede Woche präsentieren wir Ihnen mindestens einen Artikel aus dem „Sonntag“ zum kostenlosen lesen.

Pilze setzen den Hüpfern zu

Auch Frösche erfahren Pandemien. Schuld daran sind zwei tödliche Pilze. 90 Arten sind inzwischen ausgestorben und 500 Arten haben schwere Verluste erlitten, die das Ökosystem stark beeinträchtigen.

Vom Taugenichts zum Weltstar

Vom Taugenichts zum Weltstar

Bei seiner Premiere am 30. Oktober 1921 in Los Angeles brach «Der Scheich» alle Zuschauerrekorde. Hauptdarsteller Rudolph Valentino wurde durch den Stummfilm von Regisseur George Melford zum Superstar. Die Rolle des exotischen Verführers schien dem jungen Schauspieler aus Italien auf den Leib geschneidert.

Sich zurechtfinden in einem sakralen Raum 

Sich zurechtfinden in einem sakralen Raum 

Seit gut 30 Jahren gibt es ein neues Kapitel in der Religionspädagogik, das Fragen des Glaubens und der religiösen Bildung heute erhellen kann. Es geht um einen ästhetisch-spirituellen Zugang zu einem Gottesdienstraum.  

Religiöse Bildung

Religiöse Bildung

Erwachsene und Eltern brauchen eine religiöse Bildung. Das ist die Voraussetzung, damit Kinder und Jugendliche ihren Glaubensweg finden. Deshalb darf die religiöse Bildung nicht bei den früheren Katechismussätzen stehenbleiben. Erwachsene brauchen heute auch in religiösen Fragen einen mündigen und sprachfähigen Glauben.  

Arktischer Ozean wird kein Hoffnungsträger

Arktischer Ozean wird kein Hoffnungsträger

Der Arktische Ozean erwärmt sich und das Meereis schrumpft. Damit vergrössert sich die Wasseroberfläche des Arktischen Ozeans, auf die Sonnenlicht trifft. Wird dadurch das Planktonwachstum boomen, das wiederum Fische und andere Tiere ernähren könnte, und so ein blühendes Ökosystem entstehen?  

Salone del Mobile – Zurück zum Holz

Salone del Mobile – Zurück zum Holz

Bis zum 10. September hat in Mailand die grösste Möbelausstellung Europas, der Salone del Mobile, stattgefunden. Wohin geht das Wohnen nach den Erfahrungen in der Pandemie? Richtung Holz und Richtung Möbel, die leichter recycelbar sind und somit umweltfreundlicher werden.

Einzigartig in der Schweiz: Die Theologische Hochschule in Chur

Einzigartig in der Schweiz: Die Theologische Hochschule in Chur

Theologie mit Weitblick – so lautet der Slogan der Theologischen Hochschule in Chur. Ihre heutige Realität hat die allgemeine Vorstellung von ihr schon weit überholt. Denn die Hochschule ist eine moderne universitäre Institution mit viel Potenzial.

Erdbeben und Not in Haiti: Warum immer die ärmste Insel?

Erdbeben und Not in Haiti: Warum immer die ärmste Insel?

Die Zahl der Todesopfer des Erdbebens, das am 14. August den Südwesten Haitis erschütterte, ist auf 1500 Menschen gestiegen. Beim Beben der Stärke 7,2 wurden zudem über 7000 Menschen verletzt. Immer wieder wird Haiti von Naturkatastrophen heimgesucht. Dafür gibt es klare Gründe. 

Papst Franziskus über seine Liebe zu italienischen Filmen

Papst Franziskus über seine Liebe zu italienischen Filmen

In einem Interview, das in dem italienischen Buch «Der Blick, die Tür des Herzens» erschienen ist, spricht Papst Franziskus über seine Liebe zu den Filmen des 20. Jahrhunderts – von Rossellini, De Sica und Fellini. Die Leidenschaft für den italienischen Film wurde ihm von seinen Eltern in die Wiege gelegt.

Yoga und Sport mit Flüchtlingen

Yoga und Sport mit Flüchtlingen

In Athen und auf der Insel Lesbos bietet ein Verein Flüchtlingen Yoga und Trainings in 25 verschiedenen Sportdisziplinen an. Die Kurse finden in Turnhallen, auf Plätzen und in Parks statt. In den vergangenen drei Jahren haben Tausende von Menschen teilgenommen, um ihre soziale Isolation zu durchbrechen, traumatische Erfahrungen zu überwinden und die Kontrolle über ihr Leben zurückzugewinnen.

Wunder dauern etwas länger

Wunder dauern etwas länger

In Asien, Europa und Nordamerika sind in den vergangenen zwei Jahrzehnten die Schienennetze modernisiert worden und teilweise beträchtlich gewachsen. In Südamerika aber stagniert die Eisenbahn. Auch das Projekt einer transkontinentalen Verbindung – mit Schweizer Beteiligung – liegt derzeit auf Eis. Schuld sind regionale Animositäten und geopolitische Interessen.

Wie die Schwarze Kirche das Christentum reformierte

Wie die Schwarze Kirche das Christentum reformierte

Nach Jahrhunderten der Sklaverei und Rassenverfolgung in der Geschichte der USA entstand eine Ära, in der die Bibel für eine politische Veränderung genutzt wurde. Sie wurde eingesetzt, um Frieden und Gleichheit zu fördern und um Streit wie Unterwerfung zu beseitigen.

Franziskus erneuert die Kirche

Franziskus erneuert die Kirche

In seinem achten Amtsjahr hat Papst Franziskus die ganze katholische Kirche zu einem Synodalen Prozess eingeladen. Sein klares Ziel ist die Erneuerung der Kirche. Alle Gläubigen sind jetzt gefordert.

Die Lügen waren schon immer da

Die Lügen waren schon immer da

Ob höfische Komplotte oder Verschwörungstheorien angesichts der Pest: Die Verunsicherung über den Wahrheitsgehalt von Nachrichten ist Wissenschaftlern zufolge kein neuartiges Phänomen, wie eine Tagung des Exzellenzclusters Religion und Politik der Universität Münster Anfang Juli deutlich machte.

Share This