Kundendienst: Tel. 056 203 22 00 kundendienst@diemedienag.ch

Ausgewählte Artikel

Jede Woche präsentieren wir Ihnen mindestens einen Artikel aus dem „Sonntag“ zum kostenlosen lesen.

Wie versöhnen als Programm in Balzers

Wie versöhnen als Programm in Balzers

In der neuen Serie werden fünf moderne Bildungshäuser präsentiert, die im dritten Jahrtausend den Ton angeben. Allgemeine und religiöse Bildung tun heute besonders not und Weiterbildung ist in einer sich rasch verändernden Welt unabdingbar geworden. Im Fürstentum Liechtenstein steht das Bildungs- und Seminarhaus Gutenberg auf dem gleichnamigen Burghügel in Balzers. Es bietet Kurse und moderne Veranstaltungen für die Jugend Liechtensteins und ist vor allem ein Zentrum für Erwachsenenbildung.

Corona-Angst um die Mumie von Alicante

Corona-Angst um die Mumie von Alicante

Mitten in der spanischen Stadt Alicante befindet sich das Kloster der Klarissen-Kapuzinerinnen, das einen besonderen Schatz beherbergt, nämlich den mumifizierten Leichnam seiner Gründerin: Ursula Micaela Morata. Sie ist eine der am meisten verehrten Menschen in Alicante und soll Wünsche erfüllen. Derzeit kann der Leichnam aber nicht besucht werden – er soll vor Corona geschützt werden.

Die Angst der Querdenker

Die Angst der Querdenker

Falschbehauptungen und Horrorszenarien kursieren oft in einem Milieu, das als progressiv, wissenschaftsfreundlich und emanzipatorisch gilt. Andreas Speit zeigt in seinem Buch «Verqueres Denken. Gefährliche Weltbilder in alternativen Milieus» auf, wie es dazu kommt. Ein ebenso sachliches wie aufrüttelndes Buch.

Istanbul: Jede Passage hat ihre Zeiten

Istanbul: Jede Passage hat ihre Zeiten

In Istanbul hat die Cicek Pasaji, die Blumenpassage, eine bewegte Vergangenheit hinter sich. Als der Orient-Express seine Hochblüte hatte, war sie die glamouröseste Einkaufsadresse im Stadtteil Beyoğlu. Heute ist die Passage von einer Flut von Restaurants bis auf den letzten Meter in Beschlag genommen. Auch der Kern des Grossen Basars im alten Konstantinopel hatte früher eine andere Bestimmung als heute.

Dankbarkeit als Schlüssel zu starken Gefühlen

Dankbarkeit als Schlüssel zu starken Gefühlen

Ist Dankbarkeit wirklich ein Heilmittel oder nur Mittel zum Zweck? Philosophie, Psychologie und Religion legen den Dankbarkeitsbegriff unterschiedlich aus. Dennoch haben sie einen Punkt gemeinsam. 

Schöngeist und Vordenker

Schöngeist und Vordenker

Er galt als der Grandseigneur der deutschen Politik. Er sah aus wie eine Mischung aus Dichter, Philosoph und Gourmet. Vor 125 Jahren wurde der Politiker und Baudelaire-Übersetzer Carlo Schmid geboren.

Abstimmungen – Der digitale Stimulus

Abstimmungen – Der digitale Stimulus

Ein Abstimmungswochenende liegt hinter uns; entschieden wurde über drei Vorlagen, die im Vorfeld stark emotional debattiert wurden. Die digitale Kommunikation zur Mobilisierung von Wählerinnen und Wählern war dabei ein wichtiger Faktor. Warum das in Zukunft Entscheide schwer berechenbar macht.

Sauna – Erholung für Körper und Seele

Sauna – Erholung für Körper und Seele

Ein Saunabesuch ist vor allem im Winter attraktiv, wenn das Wetter dafür sorgt, dass man sich nach Wärme sehnt. Saunieren hat aber auch eine erstaunliche Wirkung auf Haut, Körper und Stimmung.

„Es ist immer eine Anfrage an den Wert des Lebens“ 

„Es ist immer eine Anfrage an den Wert des Lebens“ 

In der Schweiz beenden im Schnitt jeden Tag drei Menschen mithilfe von Dritten ihr Leben. Die Zahl der Ausländer, die im Zuge des Sterbehilfe-Angebots in die Schweiz einreisen, ist darin nicht enthalten. Innert zehn Jahren hat sich somit die Zahl mehr als verdreifacht. Der Theologe und Ethiker Konrad Hilpert, Mitherausgeber des Buches „Selbstbestimmung – auch im Sterben? Streit um den assistierten Suizid“, bezieht im Interview Stellung zu dieser Entwicklung. 

Synästhesie: Wenn Zahlen farbig werden

Was früher schnell als sonderbare Krankheit abgetan wurde, ist lediglich eine physiologische Variante des menschlichen Bewusstseins. Synästheten sehen Töne als Farben oder schmecken sie auf der Zunge. Was kurios klingt, ist für «Betroffene» absolut normal und wird oft als sehr angenehm und tatsächlich unentbehrlich empfunden.

Hinführung zum guten Altern

Hinführung zum guten Altern

Nicht nur die einzelnen Personen haben eine höhere Lebenserwartung; die Gesellschaft als ganze wird älter und der Anteil der Seniorinnen und Senioren wächst im Verhältnis zu den Anteilen anderer Generationen. Niemand kann sich diesem Prozess entziehen, deshalb gilt es zu nehmen, ihn gut zu gestalten.

Ein Trio der besonderen Art

Ein Trio der besonderen Art

In der Sonntagnacht, am 31. Oktober, wird Halloween gefeiert, das bei uns vor allem ein Kinderspass ist. Dann folgen am 1. November Allerheiligen und am 2. November Allerseelen, der Tag des Gedenkens an alle verstorbenen Gläubigen. Besteht zwischen den drei Tagen ein Zusammenhang?

Pilze setzen den Hüpfern zu

Pilze setzen den Hüpfern zu

Auch Frösche erfahren Pandemien. Schuld daran sind zwei tödliche Pilze. 90 Arten sind inzwischen ausgestorben und 500 Arten haben schwere Verluste erlitten, die das Ökosystem stark beeinträchtigen.

Vom Taugenichts zum Weltstar

Vom Taugenichts zum Weltstar

Bei seiner Premiere am 30. Oktober 1921 in Los Angeles brach «Der Scheich» alle Zuschauerrekorde. Hauptdarsteller Rudolph Valentino wurde durch den Stummfilm von Regisseur George Melford zum Superstar. Die Rolle des exotischen Verführers schien dem jungen Schauspieler aus Italien auf den Leib geschneidert.

Share This