Das katholische Wochenmagazin «Sonntag» gehört seit 1920 zu den wichtigsten Traditionstiteln der Schweiz.

  • Woran Fische ihre Artgenossen erkennen

    IM SCHWARM ZU HAUSE

    Woran Fische ihre Artgenossen erkennen
  • Pelz ist nicht gleich Pelz

    PELZDEKLARATIONSVERORDNUNG

    Pelz ist nicht gleich Pelz
  • Museum der Superlative

    MADRIDER PRADO-MUSEUM

    Museum der Superlative
  • Über Trumps Einfluss auf die Juden in den USA

    ANDREW SILOW-CARROLL

    Über Trumps Einfluss auf die Juden in den USA

  • Diese Woche

    Natürliche Alleskönner

    Algen machen Appetit!
    Und ausserdem: ✩ Neuer Bischof gesucht: Das Bistum Chur braucht eine Integrationsfigur mit Weitsicht ✩ Künstliche Intelligenz: Die EU plant den Einsatz eines KI-Lügendetektors ✩ Kinderspital Zürich: Illustrationen helfen den jungen Patienten, ihre Krankheit zu verstehen ✩

  • Letzte Woche

    GLÜCKLICH DANK RELIGION:

    Aktive Gläubige sind glücklicher als nicht religiöse Menschen
    Und ausserdem: ✩ Gesundheits-Wissen: Wer Bescheid weiss, weiss sich zu helfen ✩ Züri-Fondue: Ein Fertigfondue, das es in sich hat ✩ Verfälschte Kennzahlen: Die Steuertricks multinationaler Unternehmen ✩

  • Diese Woche
  • Letzte Woche

Grundsätzlich bin ich ja der Meinung, dass gedruckte Zeitungen mit aktuellen Informationen und gscheite Print-Magazine, wie zum Beispiel das Vorliegende, hüstel hüstel, extrem wichtig sind für informierte, aufgeklärte, demokratische Gesellschaften. Ich freue mich deshalb über alle Verlage und die Titel, die sich nicht digital verwirren lassen und statt auf günstiges Online weiterhin auf das teurere Print setzen. Nun ist diese Woche in Deutschland ein neues, gedrucktes Magazin auf den Markt gekommen, das – O-Ton – die Liebe zu Katzen mit dem Bedürfnis nach Achtsamkeit und Entschleunigung verbindet. Achtsamkeit und Entschleunigung klingt schon mal gut. Ich möchte es aber noch genauer wissen und lese als im Zeichen des Wassermanns Geborene das Horoskop der Wassermann-Katzen fürs 2019, um eine Ahnung zu kriegen, welche Tonart dieses Magazin anschlagen will: «Voller Energie: Für Wassermann-Katzen steht 2019 im Zeichen positiver Energie und zahlreicher Begegnungen. Nichts ist für Ihre Katze schlimmer als die Einsamkeit. Geben Sie ihr also das ganze Jahr über Gelegenheit zu neuen Bekanntschaften und Eroberungen, sie wird es Ihnen danken. Es steht ein kreativer und verspielter Herbst bevor, in dem Sie durch viele Streiche herausgefordert werden.»

Nun ja, liebes «miau» – so heisst das neue gedruckte Glück für Katzenfans –, vielleicht findet ihr ja punkto Achtsamkeit noch gesellschaftlich relevantere Inhalte als ein kreativer Herbst mit Katzen.

Christine Schnapp

Sonntag - die christliche Wochenzeitschrift